Qualität und Zertifikate


Reibungslose Abläufe sind in allen Leistungsbereichen der Schildecker Transport GmbH wichtig: In den Bereichen Transport und Logistik, der Tankreinigung und auch beim Tanken. Die Basis dafür wird durch ein hohes Qualitätsbewusstsein und der Verantwortung gegenüber den vorhandenen Zertifizierungen und Mitgliedschaften in Verbänden gelegt. Der Transport von chemischen und pharmazeutischen Gütern stellt zusätzlich hohe Anforderungen an Schildecker.

Bereits im Jahr 1991 waren Karl und Edwin Schildecker unter den Pionieren, die sich mit der Ausarbeitung eines Qualitätshandbuches beschäftigten. So erlangte das europaweit tätige Unternehmen im August 1993 als erstes Transportunternehmen in Österreich das begehrte Qualitätszertifikat durch die ÖQS. Die Hauptziele der Qualitätspolitik von Schildecker sind Sicherheit, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Kompetenz, Ordnung und Sauberkeit.

Die Schildecker Transport GmbH ist im VÖTS (Verband Österreichischer Tank- und Siloreinigungsanlagen) vertreten. Als Mitglied der ECTA (European Chemical Transport Association) unterstützt Schildecker die Ziele zur Verbesserung der Standards für Effizienz, Sicherheit und Qualität genauso wie die Umweltorientierung und soziale Verantwortung von Transport und Logistik gegenüber Chemikalien in Europa.

 

DIN EN ISO 9001

… für Tank- und Silo-Transporte, Logistikdienstleistungen sowie Reinigung von Tank- und Kleingebinde



Die Schildecker Transport GmbH erhielt im Juli 2017 erneut das ZERTIFIKAT CH14/0972 gemäß EN ISO 9001:2015. Die aktuelle Zertifizierung umfasst sowohl nationale sowie internationale Tank- und Silo-Transporte, Logistikdienstleistungen als auch Tank- und Kleingebindereinigung.

Download Zertifikat DIN EN ISO 9001

SQAS, EFTCO und ECD

… für Transport und Logistik sowie Tankreinigung



Bei der Akkreditierung nach den SQAS-Richtlinien des europäischen Chemieverbands CEFIC war Schildecker ebenfalls vorne mit dabei: als zweites Unternehmen in Österreich wurde im Frühjahr 1997 der Nachweis über eine Akkreditierung nach den internationalen Richtlinien des Safety and Quality Assessment Systems SQAS erbracht.

Download Attestierung SQAS Transport



Die SQAS-Akkreditierung der Tankreinigung erlaubt Schildecker das European Cleaning Document (ECD) auszustellen.
Seit 2017 ist unsere Reinigungsanlage auch nach EFTCO-Food akkreditiert!

Download Attestierung SQAS Tankreinigung

Download Attestierung EFTCO-Food

GMP+

… für Futtermittel-Transporte und Tankreinigung



Im Bereich der Futtermitteltransporte bestätigt das GMP+ Zertifikat (Good Manufacturing Practice System), dass Schildecker als Teil der gesamten Futtermittelkette der Fleischproduktion die kontrollierten Voraussetzungen erfüllt. Diese Zertifizierung ist nicht zuletzt im Zusammenhang mit den Aktivitäten in der Tankreinigung ein wichtiges Element für die künftige Positionierung am europäischen Markt.

Download Zertifikat GMP+

pastus+

… für Futtermittel-Transporte

Es ist der Schildecker Transport GmbH als eines der ersten Transportunternehmen gelungen, einen Lizenzvertrag mit der Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH über pastus+ abschließen zu können.

Da Futtermittel einen wesentlichen Bestandteil in der Produktion von tierischen Lebensmitteln darstellen, ist deren Qualität und Sicherheit von großer Bedeutung. Deshalb wurde 2006 das Qualitätssicherungssystem pastus+ für Futtermittel im Rahmen der AMA Gütesiegel Programme geschaffen.

2015 wurde nun auch der Transport in das Qualitätssicherungssystem pastus+ aufgenommen.

Für die Teilnahme am System pastus+ und dem Recht pastus+ Futtermittel zu transportieren, ist der Abschluss eines pastus+ Lizenzvertrages sowie der Nachweis über die Einhaltung der pastus+ Richtlinien durch eine zugelassene pastus+ Zertifizierungsstelle erforderlich. Obwohl unser Unternehmen schon seit 2008 GMP+ und QS zertifiziert ist, haben wir uns zu einer Teilnahme an der AMA-Futtermittelrichtlinie pastus+ entschlossen.

Download pastus+ Lizenzvertrag

ECTA Responsible Care

... für Transport und Tankreinigung



„Responsible Care“ ist eine weltweite Initiative der chemischen Industrie. Ziel aller Mitglieder und somit auch von Schildecker ist die freiwillige Verpflichtung, in folgenden Bereichen mehr als gesetzlich vorgeschrieben zu tun:

- ständige Verbesserung der Dienstleistungen hinsichtlich Umwelt-, Gesundheit- und Sicherheitseinflüsse, um negative Einflüsse auf Menschen und Umwelt zu vermeiden.
- Sicherstellung, dass zu jeder Zeit umfassender Schutz für Sicherheit und Gesundheit aller an der Dienstleistung beteiligten Personen besteht und kontinuierliche Weiterentwicklung.
- Verpflichtung zur Minimierung der Umwelteinflüsse der Dienstleistungen von Schildecker.
- Effiziente Nutzung der Ressourcen und Reduzierung von Abfällen.
- Kontinuierliche Messungen zur Sicherstellung der Sicherheit aller Dienstleistungen.
- Sammlung von Daten zu Performance, Erfolg sowie Planungen und aktive Kommunikation.
- Beschäftigung und Zusammenarbeit mit Menschen sowie Zuhören, um deren Sorgen und Erwartungen zu verstehen und um diesen zu begegnen.
- Enge Zusammenarbeit mit Behörden, internationalen Institutionen und Organisationen, um effektive Regelungen und Standards zur Verbesserung der Performance zu erreichen.
- Ermunterung der Partner in allen Geschäftsbereichen, insbesondere von Subunternehmern und Reinigungsanlagen, um diesen Prinzipien zu folgen.

Download Zertifikat Responsible Care

ADR

… für die Beförderung gefährlicher Güter mit Tank- und Silo-Transporten

Das Europäische Übereinkommen über die Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (Abkürzung ADR, von Accord européen relatif au transport international des marchandises Dangereuses par Route) enthält besondere Vorschriften für den Straßenverkehr hinsichtlich Verpackung, Ladungssicherung und Kennzeichnung von Gefahrgut.

Download Nachweis für Gefahrgutbeauftragte