Aktuelles rund um Schildecker

Für uns ist der offene Austausch innerhalb des Unternehmens und mit unseren Partnern sehr wichtig. Deshalb gibt es hier immer wieder die neuesten Informationen zu Schildecker.

Sie finden hier aktuelle Informationen über unser Unternehmen, welche wir Ihnen nicht vorenthalten wollen:
Egal ob personell, technisch oder ganz allgemeine Informationen.

Stellenangebote und Gebrauchtfahrzeuge werden ebenfalls in dieser Rubrik veröffentlicht.

Nehmen Sie sich doch etwas Zeit, und erkunden Sie unsere News.

 

März 2019: Straddle Carrier

Ab sofort bieten wir ein Containerdepot an.
Nach dem Prinzip des "One Stop Shop" können wir ihre Container TRANSPORTIEREN, REINIGEN, UMSCHLAGEN und LAGERN.

Hierfür haben wir einen Straddle Carrier angeschafft.
Damit sind wir in der Lage, 20ft - 40ft Container mit bis zu 35to umzuschlagen (auch über das eigene Anschlussgleis).

Weitere Informationen finden sie hier.

Februar 2018: GMP+ erfolgreich verlängert

Im Februar 2018 wurde die Zertifizierung der Schildecker Transport GmbH nach GMP+ - Standard B4.1 erfolgreich verlängert.

Auch in der Futtermittelindustrie Ihr Spezialist!

Dezember 2017: Ausbildung zum BBS-Trainer

Im Dezember 2017 wurden Herr Edwin Schildecker und Herr Walter Kiesl zum BBS-Trainer ausgebildet.

BBS (Behaviour Based Safety) ist ein Programm zur Verbesserung der Sicherheit im Straßentransport durch die positive Beeinflussung des Fahrerverhaltens mittels Beobachtung, Schulung und Kommunikation im Fahrereinzeltraining.

Juli 2017: EFTCO-Food

Unsre Reinigungsanlage ist seit Juli 2017 als einer der ersten Reinigungsanlagen in Österreich auch gem. EFTCO-Food zertifiziert!
Damit sind wir auch für die Lebensmittelindustrie einer der qualifiziertesten Ansprechpartner.

Juli 2017: Qualitätszertifikate erfolgreich verlängert!

Im Juli 2017 wurde die Schildecker Transport GmbH neuerlich nach ISO 9001:2015, SQAS Transport und SQAS Cleaning erfolgreich auditiert.

Qualität die seit Jahrzehnten besteht!

März 2017: ADR-Schulung der Mitarbeiter

Am 18. und 19. März 2017 wurden im Rahmen einer Schulung alle Mitarbeiter, inklusive der Verwaltung, über das neue ADR 2017 informiert.

Spezialisten leisten mehr!

Juli 2016: Auszeichnung im Klimaschutz

Mit Stolz präsentieren wir Ihnen die "Auszeichnung für Kompetenz im Klimaschutz", welche uns durch den Umweltminister verliehen wurde. Durch unser Mobilitätsmanagement haben wir einen wesentlichen Beitrag zur Reduktion der CO2-Emmision geleistet.

Download klimaaktiv

März 2016: Fahrsicherheitstraining

Alle unsere Fahrer haben im März 2016 ein Fahrsicherheitstraining absolviert.

Es wurde sogar mit einem Sattelauflieger trainiert. Entsprechende Fahrweise und die Unterstützung von vielen elektronischen Systemen verhindern das Schlimmste.

Juli 2015: pastus+ Lizenzierung

Es ist der Schildecker Transport GmbH als eines der ersten Transportunternehmen gelungen, einen Lizenzvertrag mit der Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH über pastus+ abschließen zu können.

Da Futtermittel einen wesentlichen Bestandteil in der Produktion von tierischen Lebensmitteln darstellen, ist deren Qualität und Sicherheit von großer Bedeutung. Deshalb wurde 2006 das Qualitätssicherungssystem pastus+ für Futtermittel im Rahmen der AMA Gütesiegel Programme geschaffen.

2015 wurde nun auch der Transport in das Qualitätssicherungssystem pastus+ aufgenommen.

Für die Teilnahme am System pastus+ und dem Recht pastus+ Futtermittel zu transportieren, ist der Abschluss eines pastus+ Lizenzvertrages sowie der Nachweis über die Einhaltung der pastus+ Richtlinien durch eine zugelassene pastus+ Zertifizierungsstelle erforderlich. Obwohl unser Unternehmen schon seit 2008 GMP+ und QS zertifiziert ist, haben wir uns zu einer Teilnahme an der AMA-Futtermittelrichtlinie pastus+ entschlossen.

März 2013: TRACES-Registrierung durchgeführt

Im Februar 2013 wurde die Schildecker Transport GmbH im Rahmen von TRACES als Transporteur für tierische Nebenprodukte – TNP von der zuständigen Veterinärbehörde registriert und zugelassen.
TRACES steht für „TRAde Control and Expert System“, dieses Akronym soll die Nachverfolgbarkeit als Kernelement des Systems bei der Lebensmittelsicherheit hervorheben.
TRACES ist ein Netzwerk für Veterinärwesen und Tierschutz, das den Transport sowie die Ein- und Ausfuhr von Produkten tierischen Ursprungs und lebenden Tieren überwacht.

April 2011: Schildecker ist Mitglied der Initiative Responsible Care

Ziel dieser Initiative der chemischen Industrie ist die freiwillige Verpflichtung, mehr als vorgeschrieben zu tun.

Die Kernelemente: Nachhaltigkeit fördern, Produktverantwortung zeigen, mehr Sicherheit für Werke und Nachbarschaft schaffen, den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz und den Umweltschutz verbessern.

Verantwortliches Handeln ist für uns selbstverständlich!